AllgemeinHochzeit

Hochzeit von Annika und Niklas – Hochzeitsfotograf in Hannover

Als Fotograf für die Hochzeit in Hannover

Der große Tag von Annika und Niklas war einfach wunderschön. Für uns fing der Tag mit der Freien Trauung im Garten des Tiemanns Restaurant Hannover an. Nachdem Annika von Ihrem Vater zu Niklas gebracht worden ist, hatten sich die Trauzeugen eine wunderschöne Rede einfallen lassen. Im Anschluss daran war dann der große Moment gekommen, Annika und Niklas gaben sich wunderschöne Eheversprechen und tauschten die Ringe. Nun durften die Gäste den Beiden gratulieren und wurden bei einem Gläschen Sekt empfangen.

Das Wetter kann man nicht ändern 😉

Im Vorfeld wurden schon die Wetterapps gecheckt, wie bei warscheinlich allen Hochzeiten, und es sah so aus, als könnte es regnen. So kam es dann auch, während des Sektempfangs wurde es dann ein wenig Nass. Da sollte man sich den großen Tag aber nicht von vermießen lassen und das taten Annika und Nilas und Ihre Gäste auch nicht. Da wurden kurzerhand die Pavilions von der Freien Trauung herübergetragen und der Sektempfang wurde dann darunter verlegt. Als es dann fast trocken war, entschieden wir , dass es Zeit für das Fotoshooting wäre.

Kurze Wege – gute Planung

Für die Hochzeitfotos haben sich Annika und Niklas den in direkter Nachbarschaft gelegenen Wald als Hintergrund ausgesucht. Dieser war in 5 Fußminuten zu erreichen, wobei bereits der Weg dahin eine tolle Möglichkeit für wunderschöne Fotos bot. Hätte uns vorher jemand gesagt, dass wir einen solchen Wald mitten in Hannover vorfinden würden, das hätten wir nicht geglaubt. Schöne sehr Alte Baume und ein tolles Brautpaar direkt dazwischen – ein Garant für tolle Hochzeitsfotos. Da wir vorsichtshalber einen Regenschirm dabei hatten, durfte diese natürlich auf einigen Fotos nicht fehlen (benötigt hatten wir Ihn aber nicht ;-)) . Für den letzten Teil des Fotoshootings ging es dann wieder in den Garten vom Tiemanns, denn auch der wunderschöne Traubogen der Freien Trauung durften auf den Hochzeitsfotos nicht fehlen.

Hochzeitstorte zum Dessert – eine gute Idee

Inzwischen schlagen wir jedem unserer Brautpaare im Gespräch vor , die Hochzeitstorte nicht mehr um Mitternacht anzuschneiden, sondern hier mit alten Traditionen zu brechen. Denn wir als Hochzeitsfotograf haben die Erfahrung gemacht, dass viele Gäste um Mittenacht eher zum deftigen greifen und die Torte kaum Beachtung findet. Annika und Niklas haben Ihre Torte auch nach dem Essen angeschnitten. Doch bevor es so weit war, gab es noch ein paar Spiele die von den Trauzeugen organisiert waren und Annika hat Ihren Brautstrauß geworfen. Nun durfte noch jeder Gast ein Stück Torte genießen .

Zeit für Party

Nun war es Zeit, dass die Beiden Ihren ersten Tanz als Brautpaar tanzen dürfen. Mit diesem wurde die Tanzfläche eröffnet und war der Startschuß für die Party, welche bestimmt noch bis in die Frühe Morgenstunden ging. Für uns war danach aber Zeit Auf Wiedersehen zu sagen. Annika und Niklas – wir möchten uns auf diesen Wege bei euch für euer Vertrauen bedanken und euch für eure gemeinsame Zukunft alles Gute wünschen. Und natürlich auch viel Spaß beim Anschauen eurer Bilder – damit könnt Ihr euren großen Tag nochmal erleben.

Wir = Euer Fotograf für die Hochzeit

Ihr würdet uns gerne bei eurer Hochzeit als Fotograf dabei haben ? Kein Problem, schreibt uns einfach über Anfrage oder ruft uns unter 04966 – 912 99 27 an. Egal ob in Hannover, Hamburg, Bremen, Oldenburg oder gar Berlin – wir begleiten euch gerne als Hochzeitsfotograf. Wir haben uns bei diesem Blog-Eintrag wunschgemäß auf das Zeigen der Brautpaarfotos beschränkt 😉